Foto: Tiina Itkonen, Untitled, (Icefjord), lulissat, Greenland Landscape Series, Fotografie, 2016

EWIGES EIS

Ausstellung 23.9.2022 – 12.02.2023

19 künstlerische Positionen verdeutlichen dabei wie nah beieinander überwältigende Schönheit und auch Zerbrechlichkeit der schwindenden Eismassen liegen. Künstler:innen aus aller Welt ermöglichen tief be-rührende Einblicke in die schützenswerten eisigen Regionen der Erde und verdeutlichen die tiefgehenden Verflechtungen von Mensch und Natur.

Aus Finnland dabei Tiina Itkonen. Sie bereist seit Jahren die Westküste Grönlands, wo sie auf über 1.500 Kilometern vom Hundeschlitten, aus der Luft und auf dem Meer fotografierte. Von bewegender Schönheit sind ihre Aufnahmen isoliert stehender Behausungen und des naturgewaltigen Ilulissat-Eisfjords, einer 6 km breiten und rund 55 km langen Eisberglandschaft, die seit 2004 Unesco-Welterbe ist.

Museum Sinclair-Haus
Löwengasse 15, 61348 Bad Homburg v.d.H.
T +49 (0) 6172 5950 500

Öffnungszeiten: Di–Fr 14–19 Uhr, Sa, So 10–18 Uhr:
Feiertage: 3.10. 10–18 Uhr; 25.12., 26.12. und 1.1.23 12–18 Uhr;
montags sowie am 24.12. und 31.12. geschlossen

Die Ausstellung Ewiges Eis wird begleitet von einem umfassenden Vermittlungs- und Kulturprogramm. 

Unbedingt die sehr informative Intersetseiten lesen:

kunst-und-natur.de/museum-sinclair-haus/startseite