Tag der offenen Tür bei radio x

Samstag, 24. November 2018, 12–20 Uhr Kurfürstenstraße 18 in Frankfurt

 

 

radio x lädt am Samstag, den 24. November 2018 von 12 bis 20 Uhr, alle Radio-Interessierten, Hörer*innen und Fans – ob groß oder klein – zum Tag der offenen Tür in seine Räume und Sendestudios nach Bockenheim in die Kurfürstenstraße 18 ein. Dort im Hinterhaus hat das werbefreie Frankfurter Stadtradio seit 2015 seinen Sitz. Zuvor aus der Frankfurter Innenstadt sendet radio x seit 21 Jahren rund um die Uhr ein engagiertes und vielseitiges Programm aus und für Frankfurt und Umgebung – zu empfangen über UKW 91.8 oder Livestream.

Am 24. November können alle, die Radio nicht nur hören, sondern auch sehen möchte, bei radio x hinter die Studiotüren schauen und den laufenden Sendebetrieb live miterleben. Wer schon immer einmal das Gesicht zur Radiostimme kennenlernen wollte: Beim Tag der offenen Tür ist die Gelegenheit dazu! Viele der radio x Redaktionen werden anwesend sein und in etwa 20minütigen Wechsel den Besucher*innen und Hörer*innen eine Kurzfassung Ihrer Sendung vorstellen. Techniker und Sendungsmacher*innen erklären gerne die Studiotechnik und für den einen oder die andere Besucherin wird es die die Möglichkeit geben, sich selbst einmal hinters Mikro zu setzten, die Regler zu bedienen oder in einem kleinen Interview ein paar Fragen zu beantworten. Bei Kaffee und Kuchen können die Gespräche gerne fortgesetzt und der weitere (Wissens-)Durst gestillt werden. Ein Highlight des Tages wird der Live Act um 17 Uhr sein: Sonst eher fokussiert auf Avantgarde-Elektronik führt der Frankfurter Musiker und Produzent Worsel Strauss in seinem Seitenprojekt mit Lap Steel(„Hawaiigitarre“) und Looper durch psychedelische Klangwelten.

Wer darüber nachdenkt, selbst einmal mit einem Thema oder seiner Musik auf Sendung zu gehen, ist beim Tag der offenen Tür ebenfalls herzlich willkommen. Wir beantworten gerne alle Fragen und erläutern die Möglichkeiten.

Weitere Infos: www.radiox.de