Konzerte mit finnischen Künstlern

 

Dominante

Fr, 09. Juni | 20.00 h | Markt | Chorakademie Open Air

Sa, 10. Juni | 17.00 h | Hauptbahnhof | BachSpiele

So , 11. Juni | 15.00 h | Thomaskirche | Chorakademie

Unterstützt vom Goethe-Institut

Cantores Minores

Fr, 09. Juni | 17.00 h | Hauptbahnhof | BachSpiele

Sa, 10. Juni | 15.00 h | Thomaskirche | Motette

Sa, 10. Juni | 16.30 h | Thomaskirche | Lieder aus Finnland

Iiro Rantala

Sa, 10. Juni | 20.00 h | Markt | Bach Open Air

 

 

http://www.bachfestleipzig.de/de/bachfest/2017/veranstaltungskalender 

 

http://www.bachfestleipzig.de/de/bachfest/finnland100-beim-bachfest#sthash.0R2AkgWO.dpuf

Ritva Koukku-Ronde, Botschafterin von Finnland:

„Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde der Musik,

es ist mir eine besonders große Freude, ausgerechnet im Jahr 2017 die Schirmherrschaft des Bachfestes in Leipzig zu übernehmen. Zum Reformationsjubiläum kommt nämlich auch ein weiteres Festjahr hinzu: 2017 feiert Finnland sein 100-jähriges Bestehen als selbstständige Nation. Dieses Festjahr möchten wir zusammen mit allen Freunden Finnlands feiern – das Bachfest bietet eine wunderbare Gelegenheit hierzu.

Musik hatte schon immer eine verbindende Kraft, weit über die Landesgrenzen hinaus. Während des Bachfestes 2017 setzen sich über hundert Ensembles mit den Werken Bachs auseinander. Neue Interpretationen kommen in den Begegnungen mit anderen Komponistinnen und Komponisten zu Stande. Deutsche Musik spielte schon immer eine wichtige Rolle in Finnland und der Austausch zwischen den beiden Ländern trug maßgeblich zum Aufbau des finnischen Musiklebens bei. Leipzig und Finnland verbindet die hohe Wertschätzung der musikalischen Bildung. Auch der finnische Nationalkomponist Jean Sibelius besuchte regelmäßig Leipzig während seiner Aufenthalte in Deutschland. Während der deutsch-finnischen Chorakademie 2017 treffen zwei Jugendchöre aus Finnland und Leipzig aufeinander und präsentieren als Ergebnis ein einzigartiges Konzert in der Thomaskirche: »Bach meets Sibelius«. Weitere Highlights sind die Auftritte des Knabenchors Cantores Minores zusammen mit dem Mendelssohn Kammerorchester Leipzig sowie das Open-Air-Konzert von Iiro Rantala und Ulf Wakenius. Jazz kann auch Bach und vice versa!

Ich wünsche allen Besucherinnen und Besuchern ein inspirierendes Bachfest 2017 – und lade Sie herzlich ein, dieses ganz besondere Jahr mit uns zu feiern.“